Evangelische Schulen, Förderschulen und Internate

Die Barbara-Schadeberg-Stiftung fördert satzungsgemäß die Errichtung und Unterhaltung einzelner allgemeinbildender und berufsbildender Schulen, Förderschulen und Internate

  • mit finanzieller ‚Anschub‘-Hilfe in der Gründungsphase;
  • durch (Teil-)Finanzierung pädagogischer Ausstattungen, Einrichtungen oder Vorhaben, die das evangelische Profil einer Schule bzw. eines Internates stärken;
    Beispiele: religionspädagogische (Unterrichts-)Materialien; Durchführung von Schülerprojekten zur religiösen Orientierung, Ausgestaltung von Andachtsräumen; Anschaffung liturgischer Gegenstände; Ausstattung mit Musikinstrumenten, etc.;

Ein Anspruch auf Leistungen und Zuwendungen aus Stiftungsmitteln besteht nicht. Alle Auszahlungen erfolgen freiwillig und mit der Möglichkeit des Widerrufs.