Das Kuratorium

Das Kuratorium der Stiftung besteht aus bis zu 10 Persönlichkeiten, die vom Vorstand berufen werden. Ein Kuratoriumsmitglied ist auf Vorschlag der Evangelischen Kirche von Westfalen zu berufen.

Einmal jährlich treffen Vorstand und Kuratorium zu einer gemeinsamen Sitzung zusammen. Das Kuratorium beteiligt sich mit Empfehlungen am Verfolgen des Stiftungszweckes sowie an der Auswahl der Kandidaten zum Vorstand.

Derzeit sind im Kuratorium vertreten:

  • Präses i.R. Dr. h.c. Alfred Buß, Unna
  • Prof. Dr. Christina Hoegen-Rohls, Münster
  • Präses Annette Kurschus, Bielefeld
  • LKR Dr. Wolfram von Moritz, Bielefeld
  • Herbert Ochel, Siegen
  • Dr. Henrich Schleifenbaum, Siegen
  • Prof. Dr. Henning Schluß, Wien
  • Prof. Dr. Martin Schreiner, Hildesheim
  • OKR’in Dr. Birgit Sendler-Koschel, Hannover
  • Sabine Ulrich, Leipzig

Als Ehrenmitglieder wirken im Kuratorium mit:

  • Oberbürgermeister Burkhard Jung, Leipzig
  • Präses i.R. Manfred Sorg, Schwerte

Die Berufung der Kuratoriumsmitglieder erfolgt für jeweils 5 Jahre.