Nachrichten

25 Jahre Förderung evangelischer Schulen in Deutschland

"Wo der Geist Gottes ist, da ist Freiheit"

Die Evangelische Schulstiftung in der EKD wurde am 8. Juni 1994 in Nürnberg von 13 Landeskirchen im Raum der Evangelischen Lirche in Deutschland gegründet. Die Stiftung fördert Qualitätsentwicklung und Neugründungen im evangelischen Schulwesen bundesweit. 

Die Barbara-Schadeberg-Stiftung wurde 1994 aus dem privaten Vermögen der Unternehmerin Barbara Lambrecht-Schadeberg mit Sitz in Siegen errichtet. Die Stiftung fördert bundesweit die Profilentwicklung evangelischer Schulen und deren wissenschaftliche Begleitung. 

<< Zur vorigen Seite